Sozialprojekt der 2SFA

Am 1. April 2019 fuhren wir, die 2SFA, für unser Sozialprojekt in das Pflege- und Betreuungszentrum Herzogenburg. Für das Projekt hatten wir uns in der Schule im Gegenstand „Angewandtes Projektmanagement“ mit Mag. Christian Tomitsch, MSc umfangreich auf diesen Tag vorbereitet.
Wir hatten uns in sechs unterschiedliche Gruppen aufgeteilt: eine Gruppe machte für die Seniorinnen und Senioren ein Kaffee-Kränzchen, die anderen Gruppen veranstalteten die Aktivitäten „Spaziergang“, „Plaudern und Gespräche von Früher“, „Brettspiele“, „Kartenspiele“ und „gedächtnisfördernde Spiele“.
Die teilnehmenden Seniorinnen und Senioren bekamen eine Stationskarte, auf der sie von jeder Gruppe nach der Teilnahme einen Stempel bekamen.
Die Zeit dort haben wir sehr genossen. Am Ende durften wir die älteren Personen, die bei der jeweiligen Gruppe zum Schluss mitgemacht haben, wieder zurück in ihr Zimmer begleiten und uns verabschieden.