Mädchen holen Landesmeistertitel im Fußball

Die neu formierte Mannschaft des SZE St. Pölten trat am 22. Mai 2019 erstmalig bei den Oberstufen-Landesmeisterschaften an und sicherte sich auf Anhieb den Landesmeistertitel. Zehn Schulmannschaften aus ganz Niederösterreich nahmen bei diesem Turnier teil und zeigten fußballerisches Können auf hohem Niveau.
In einer sehr starken und ausgeglichenen Gruppe absolvierten die Mädels den 2. Platz und kamen somit in die Phase der Kreuzspiele, wo die sehr starken Titelverteidigerinnen aus dem BG Bad Vöslau auf uns warteten. Unsere Mädchen spielten sehr konzentriert auf und kamen schnell 2 : 0 in Führung.
Die Gegnerinnen versuchten noch einmal alles, doch wir konnten mit etwas Glück den Vorsprung halten und standen somit im Finale, in dem wir gegen das BORG Scheibbs antraten. Gegen diese Mannschaft taten wir uns trotz technischer Überlegenheit schon in der Gruppenphase schwer und auch in der ersten Halbzeit des Finalspiels gelang kein Treffer. Durch einen tollen Pass von Kapitänin Viktoria Günay in der zweiten Halbzeit, setzte Selina Schafhauser den Ball gekonnt in die Maschen. Der Sieg war bis zum Schluss nicht gefährdet und somit gewannen die Mädels das Spiel mit 1 : 0. Die Sensation war perfekt und die Freude über den Landesmeistertitel ist riesengroß.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser sensationellen Leistung!
Mag. Annemarie Fugger

Kader: Schafhauser Selina (1CS), Kerschner Madeleine (1CS), Zöchling Laura (1CS), Dorner Lena (1CS), Frühauf Alina (1DS), Rohrmüller Alina (2ALW), Schönbauer Alina (3AF), Günay Viktoria (4A), Günay Carina (4A), Kerschner Selina (4A), Boboi Adina (4A), Unger Selina (4C), Haider Lisa (5E)